Screenrollos ZIPSCREEN

Eine moderne Beschattung zu Hause?

Screenrollos ZIPSCREEN sind Außenrollos aus Stoff, die in speziellen Führungsschienen geführt werden, die einen Spannmechanismus, ein s.g. ZIP-System enthalten. Aufgrund diesem System widerstehen sie auch sehr starkem Wind. Screenrollos liefern wir vom führenden europäischen Hersteller von Screenrollos der Gesellschaft MINIROL. Alle Komponenten sind aus extrudiertem oder gewalztem Aluminium einschließlich der Box, den Führungsleisten und der unteren Leiste. Den Screenstoff können Sie aus verschiedenen Materialtypen und aus einem reichen Farbangebot auswählen. Die Stoffe zeichnen sich durch eine sehr gute Formbeständigkeit und Festigkeit sowie Bedienungsweise aus. Die Rollos lassen sich manuell mittels Kurbeln oder mit Motor unter Verwendung einer Fernbedienung oder eines Wandschalters bedienen. Das Zubehör der Screenrollos bilden z.B. automatische Sensoren, die auf Wetterveränderungen reagieren.

Komplettbeschreibung des Produkts

Unverbindliche Anfrage

Popis produktu

GRUNDFARBEN DER SCREENROLLOS

Die Grundfarben der gewalzten Aluminiumbox sind weiß 01, braun 02, silber 03, schwarz 10, braun 16, braun 28, anthrazit 67, weiß 71 und aluminium natur 90. Wenn Sie aber eine Variante mit extrudierter Box wählen, können Sie dort aus jeder Farbe nach dem RAL-Muster in den Ausführungen glänzend, matt und strukturiert völlig ohne Aufpreis auswählen. Die restlichen Komponenten wie die Führungsleisten und die untere Leiste sind im Grundpreis in allen Farben nach RAL verfügbar.

STOFFKOLLEKTION DER ROLLOS

Die Screenstoff sind Gewebe aus Glasfaser- oder Polyesterfasern mit einer Deckschicht PVC. Die Stoffe liefern wir von den zwei größten Herstellern Sergé Ferari und Copaco. Die komplette Übersicht der Stoffe finden Sie im technischen Datenblatt in der Sektion Zum Herunterladen.

BOXENTYPEN DER SCREENROLLOS

Die Schutzbox liefern wir in gewalzter und extrudierter Ausführung. Die Screenboxen liefern wir in Größen von 89, 103 und 131 mm.

MAXIMALE ABMESSUNGEN DER ROLLOS

Die maximalen Abmessungen unterscheiden sich in Abhängigkeit von der Art der Bedienung und der Größe der verwendeten Box. Die maximale Abmessung für die Größe der Schutzbox 89 beträgt in Breite und Höhe 2 000 x 2 800 mm, bei der Box 103 sind es in Breite und Höhe 4 000 x 4 000 mm und bei der größten Schutzbox 131 ist dann die maximale Abmessung in Breite und Höhe 5 000 x 6 000 mm.

BEDIENUNG DER SCREENROLLOS

Die Bedienung der Rollos ist sehr einfach. Die grundlegende (preiswerteste) Möglichkeit ist die Bedienung mittels einer Kurbel. Diese Variante der Bedienung ist bei Boxen der Größe 89 und 103 mm möglich. Heute ist es aber normal, die Screenrollos mittels eines Antriebs zu bedienen, der elektronisch (gesteuert mittels einer Wandtaste oder einem Zentralschalter) sein kann, weiterhin per Funk (gesteuert mittels einer Fernbedienung, die fest an der Wand installiert oder tragbar sein kann). Heute können Screenrollos auch mittels eines Smartphones, Tablets oder Rechners mittels verschiedener Applikationen gesteuert werden.

Vorteile der Blenden ZIPSCREEN

  • Hergestellt in der Tschechischen Republik durch die Firma MINIROL
  • Komponenten vom belgischen Hersteller Building Plastics
  • Außergewöhnliche verlängerte Garantie von 5 Jahren
  • Antrieb SOMFY mit 5 Jahren Garantie
  • Einige Dutzend Stoffe im Basisangebot
  • Bei den extrudierten Komponenten alle RAL-Farben im Preis
  • Maximale Abmessung der Screens bis 5 000 x 6 000 mm

Preis zur Information

Produkttyp Screenrollo ZIPSCREEN
Breite 1 000 mm
Höhe 1 000 mm
Farbe RAL 7016
Bedienung Funkantrieb SOMFY
Preis Produktpreis auf Anfrage
(Alle Preise exkl. 20% MwsT, Montage und Lieferung)

  • Das am meisten verkaufte Produkt
  • Maximale Abmessung (Breite x Höhe): 5 000 x 6 000 mm
  • Minimale Abmessung (Breite x Höhe): 800 x 800 mm
  • Farbpalette
  • Widerstandsfähigkeit gegenüber Regen
  • Effektive Beschattung
  • Designprodukt
  • Schutz vor der Sonne
  • Widerstandsfähigkeit gegenüber Wind

Beispiel einer Realisierung

SCREENROLLOS ZIPSCREEN - SKALICA, 2016

Detail der Umsetzung anzeigen

Wie erfolgt die Zusendung einer Anfrage?

  1. Bekanntmachung

    Kontaktaufnahme mit dem Kunden mit der Bestätigung des Erhalts der Anfrage und der Gewährleistung einer eventuellen Präzisierung des angefragten Produkts

  2. Angebot

    Nach den präzisierten Informationen senden wir ein ausgearbeitetes Angebot.

  3. Zustimmung

    Kontaktaufnahme mit dem Kunden zum Zweck der Feststellung, ob er die Kalkulation erhalten hat und Äußerung dazu.

  4. Vermessung

    Bei Interesse – Absprache mit unserem Techniker/Vertriebsmanager bezüglich eines persönlichen Treffens zum Zweck einer letzten Konsultation und der finalen Vermessung.

  5. Planung

    Nach der erhaltenen Bestellung sprechen wir einen Liefer- und Montagetermin ab.

Wir beraten Sie gern bei der Auswahl

KUNDENZENTRUM

Zögern Sie nicht, uns alles zu fragen, bzw. lassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen.

Info-Telefon

+43 (0) 664 514 02 83

E-mail

anfrage@alupergola.at
Verkaufsstelle finden

unverbindliche anfrage / frage